Die Auszeichnungen

  • ADT_auszeichnungen3

In allen wichtigen Restaurantführern sind wir Jahr für Jahr gut vertreten. Ab November beginnt die spannende Zeit, in der die Bewertungen der Guides veröffentlicht werden, die uns kontinuierlich testen.  Auch 2019 haben wir es wieder geschafft, mit unserem Helbigs Gasthaus zu den Besten in ganz Deutschland zu zählen.

Hier einige Auszüge, was über uns geschrieben wird:

Gault Millau – 16 Punkten: „Wer`s bodenständiger mag, bekommt gebackenen Pulpo mit Tandoori Crème und Gewürzbulgur, bei niedriger Temperatur gegarter Schweinebauch mit gebratenem Salat und Graupen oder sehr gutes Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln, Röstzwiebelschmand und Gurkensalat. Im sechsgängigen Gourmetmenü kitzelt Helbig gekonnt sämtliche Aromen heraus, das Produkt stets im Mittelpunkt, alles greift perfekt ineinander…

Begleiten lässt sich alles aus einer wohlsortierten Weinkarte mit deutschem Schwerpunkt, die aber auch international gut ausgestattet ist.“

Gusto – 7 Pfannen: „Die steile Anfahrt über die kurze Serpentine hinauf ins beschauliche Johannesberg nehmen wir jedes Jahr mit viel Vorfreude. Weil wir genau wissen, dass man dort, nicht nur die ländliche Idylle des kleinen Örtchens genießen kann, sondern vor allem Ludger Helbigs souveräne Kulinarik…Über die Jahre hinweg ist Helbigs Küche immer mehr gereift und der Chef hat zu seiner individuellen Stilistik gefunden…Gastgeberin Nicole Helbig und ihr junges Serviceteam komplettieren den ungezwungenen Ansatz des Hauses und kennen sich zudem bestens auf der individuell bestückten Weinkarte aus.“

Guide Michelin: „Casual Fine Dining“ ist das Konzept der Helbigs. Angenehm leger die Atmosphäre, aufmerksam, freundlich und geschult der Service. Das Angebot reicht von traditionellen Gasthausgerichten bis zum „Genussmenü“.

Rhein Main geht aus – 1. Platz die Edlen: „ Bei der Präsentation bietet die Küche visuelle Architektur: klare Gerichte ohne Schnörkel und Deko-Unsinn. Perfekt gegart mit knackigem Biss versehen kommt die quietschfrische Riesengarnele. Sie darf in sagenhaft würzig-fruchtiger Passionsfrucht-Vinaigrette baden, Romanasalat und Jalapeno-Crème verleihen ihr die notwendige Bodenhaftung.“